Unser Team zur Kommunalwahl 2021

Listenplatz 1: Mario Döweling
Mario setzt sich dafür ein, dass der Vogelsbergkreis Bildungsregion Nr. 1 in Hessen wird. Konkret bedeutet das: Glasfaseranschlüsse und WLAN an allen Schulen sowie sanierte Schulgebäude 🏫 Außerdem fordert Mario eine flächendeckende Breitband- und Mobilfunkversorgung 📲

Listenplatz 2: André Tonigold
André möchte sich für den Erhalt und die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung einsetzen. „Hierfür ist es dringend geboten nachhaltig zu wirtschaften”André möchte sich dafür einsetzen, der Generation seiner Kinder nicht noch größere Schuldenberge zu hinterlassen 💸 „Auf kommunaler Ebene ist das größte Problem, dass an sich wichtige und sinnvolle Projekte ohne die notwendige Ausgabedisziplin angegangen werden”

Listenplatz 3: Gudrun Stumpf
Besonders einsetzen möchte sie sich für faire Bedingungen für die Landwirtschaft 🐄🌳
„Es darf nicht noch mehr landwirtschaftliche Nutzfläche verloren gehen. Auch Natur- und Artenschutz sind nur mit der Landwirtschaft möglich” Sie möchte auch die lebendigen Dörfer als Herzstück des ländlichen Raums erhalten und fördern.
„Hierfür ist ebenso die Erzeugung und Vermarktung regionaler Lebensmittel von großer Wichtigkeit”

Listenplatz 4: Leopold Bach
Vielfältige Mobilitätsangebote, sichere medizinische Versorgung und gute Einkaufsmöglichkeiten – all das gehört dazu, wenn man sein Leben im ländlichen Raum selbstbestimmt gestalten will. Ich setze mich dafür ein, dass unsere Heimat nicht weiter von Ballungszentren abgehängt wird. Daher ist es wichtig, die Infrastruktur zu stärken und auszubauen.

Listenplatz 5: Michael Riedner
Mike liegt das Thema Mobilität besonders am Herzen. „Die Möglichkeit individueller Mobilität mit an persönlichen Bedürfnissen orientierten Möglichkeiten ist besonders im ländlichen Raum wichtig.”
Er möchte dabei auf eine intelligente Verkehrssteuerung statt auf Fahrverbote setzen und sich für ein gleichberechtigtes Miteinander von Radverkehr, motorisiertem Elektro- und Wasserstoff-betriebenen Individualverkehr sowie dem ÖPNV einsetzen. „Eine solch vielfältige Infrastruktur ist gerade für den ländlichen Raum unerlässlich und muss hierzu nicht nur erhalten, sondern auch verbessert werden!”
Auch der Tourismus ist für Mike ein sehr wichtiges Thema! „Um die im weiten Umkreis bekannte Attraktivität der touristischen Ziele im Vogelsberg für eine noch größere Zahl von Touristen erlebbar zu machen, sind zukünftig auch die Schaffung und Bereitstellung von dementsprechend ausreichenden, sprich zusätzlichen, Parkmöglichkeiten wichtig.“

Listenplatz 6: Amelie Kreuter
Ich möchte mich dafür einsetzen, den Vogelsberg in vielerlei Hinsicht zukunftsfit zu machen. Dieses Anliegen hat für mich zum Ziel, auch junge Menschen dafür zu begeistern, in ihrer Zukunft im Vogelsberg bleiben zu wollen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir in einigen Bereichen dringend aktiv werden. Angefangen beim aktuell mangelhaften Breitbandausbau, über einen besseren ÖPNV bis hin zu einer sehr gut funktionierenden Infrastruktur in den Vogelsberger Städten.
Denn nur so bleibt der Vogelsbergkreis eine lebenswerte Heimat und konkurrenzfähig zu größeren Städten. 

Listenplatz 7: Jürgen Laurinat
„Heute in morgen investieren!“ Unter diesem Leitsatz möchte ich mich als Schlitzer künftig für unseren Vogelsbergkreis einsetzen, die Wirtschaft in der Region stärken, Bildung und Kultur fördern, sowie Natur und Umwelt schützen und erhalten. Dafür können und müssen wir die uns zur Verfügung stehenden Finanzmittel effizienter und nachhaltiger einsetzen und das Land Hessen wieder mehr an seine Verantwortung für den ländlichen Raum erinnern.

Listenplatz 8: Stephan Ringmaier
Dass eine zügige und koordinierte Digitalisierung des Vogelsbergkreises unaufschiebbar ist, hat die Pandemie mehr als deutlich gemacht!
Beruflich digitalisiere ich Prozesse für verschiedenste Branchen. Hinzu kommen meine Erfahrungen als Berater der Bundesregierung.
Unser Landkreis muss für uns und unsere Kinder zukunftsfit gemacht werden um ihn lebenswert zu erhalten. Wir brauchen eine gesunde Mischung aus Wirtschaft und Sozialem. Händler und Unternehmen, die uns täglich versorgen sind ebenso wichtig wie Vereine, Gemeinschaften und neue Unternehmen, die sich hier niederlassen möchten.

Der Vogelsberg lebt von seinen Menschen und ihrem Miteinander!
Veranstaltungen sollten daher von ihren Auflagen sinnvoll entschlackt werden, damit Kunst, Kultur und gute gemeinsame Zeiten gefördert werden.

Der Vogelsberg sind wir!

Listenplatz 9: Markus Göltenboth
Ich engagiere mich politisch in der FDP, weil sie die einzige Partei ist, der erkennbar bewusst ist, dass jeder Euro, der ausgegeben wird, zunächst verdient werden muss. „Die Wirtschaft“ ist daher für uns weder etwas Böses, noch Schlachtvieh oder Melkkuh, sondern Rückgrat unseres Wohlstandes. Für den Vogelsberg möchte ich insbesondere erreichen, dass die Kosten der (nötigen, aber schlecht konzipierten) Energiewende nicht vornehmlich dem ländlichen Raum „aufgehalst“ werden.  Dies betrifft die Mobilität, aber auch die Erzeugung von Strom, z.B. durch immer mehr Windkraftanlagen. Erst wenn letztere auch im Berliner Tiergarten stehen, werde ich überzeugt sein, dass auch die „Städter“ Ihren Beitrag leisten…

Listenplatz 10: Sophie Kreuter
Am 14. März kandidiere ich auf Listenplatz 10 für den Kreistag. Motivation hierfür ist, den Vogelsbergkreis wieder attraktiver für junge Menschen zu machen. Meiner Ansicht nach muss sich dafür einiges ändern. Angefangen bei einer intakten Internetverbindung, die Homeoffice ermöglicht, aber auch den privaten Kontakt hinaus in die Welt offenhält. Über ein besseres öffentliches Verkehrsangebot, dass Schülerschaft und Großeltern sinnvolle Zeit nicht an Bushaltestellen verbringen, weil es der Abfahrtstaktung an Lebensnähe mangelt. Bis hin zur Erhaltung von Arbeitsplätzen und dementsprechender Möglichkeit einer vielfältigen Berufsausbildung und späteren regionalen Ausübung.

Listenplatz 11: Patrick ten Elsen
38 Jahre aus Mücke, Account Manager
Mir ist es wichtig das unser Region so attraktiv zu gestaltet das die Infrastruktur ausgebaut wird , so das unsere Region für alle Generation ob Jung ob Alt lebenswert und attraktiv ist . Besonders liegt mir hier die Digitalisierung und der Ausbau der Ärztlichen Versorgung am Herzen .

 Hier ist es wichtig das nicht nur Reden sondern auch zu handeln . 

Listenplatz 12: Matthias Krist
55 Jahre aus Antrifttal, Angestellter
Der weitere Glasfaserausbau bis in die Gebäude muss vorangetrieben werden. Schnellstes Internet und Mobilfunk machen uns in den Zeiten des boomenden Homeoffice für ein Leben auf dem Lande attraktiv.

Wer mich kennt. Ich stehe weiterhin für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Thema der erneuerbaren Energien. Wir dürfen nicht nur als Stromerzeuger für das Rhein –Main Gebiet fungieren. Die Errichtung von Windkraftanlagen im Wald und die zunehmende Flächenversiegelung mit Photovoltaikanlagen auf unseren wertvollen Böden kann nicht die Lösung sein. Unser Vogelsbergkreis darf nicht zum Refugium grüner Ideen werden. Hierzu muss ein ideologiefreier Umgang mit dem Thema Wolf erfolgen

Listenplatz 13: Dr. Katja Landgraf
39 Jahre aus Schlitz, Geschäftsführung einer Unternehmensberatung
Meine Themen in der Politik sind so vielfältig, wie die Gesellschaft selbst. Als Vorsitzende des Landesausschusses für Umwelt und Ernährung der FDP Hessen setze ich mich bereits auf Landesebene für eine nachhaltige Politik ein und möchte diese Themen auch auf Kreisebene weitere ausbauen. Ich bin fest davon überzeugt, dass sich mit einer vernünftigen Politik im Vogelsberg faires politisches Handeln, solide Wirtschaft und vernünftigen Tier- und Umweltschutz miteinander verbinden lassen.

Wenn ich gewählt werde, werde ich dafür kämpfen, dass wir dies erreichen.

Listenplatz 14: Jannis Schneider
22 Jahre aus Herbstein, Student

Listenplatz 15: Oliver Kraft
46 Jahre aus Freiensteinau, Angestellter
Es wird Zeit für ein moderneres Denken.
Digitalisierung und Innovationen sind die Zukunft, und dürfen nicht durch sinnlose Bürokratie blockiert werden.

Modernisierung, Digitalisierung und Bürokratie-Abbau sind der richtige Weg für alle wichtigen Themenbereiche der Politik.

Listenplatz 16: Manuel Günzel
28 Jahre aus Feldatal, Selständig/ Mediengestalter

Listenplatz 17: Daniel Pöhland-Block
45 Jahre aus Mücke, Beamter

Listenplatz 18: Diana Rühl-Köhler
37 Jahre aus Alsfeld, Ergotherapeutin
Ich stehe für kreative Ideen und Lösungen, Humanität und Menschenwürde!
Bürokratieabbau für unsere Gesellschaft und die Umsetzung der Rechte für gehandicapte Menschen liegen mir durch Eigen-, vielschichtige Berufs- und Lebenserfahrung am Herzen!


Listenplatz 19: Jan Andre Krätschmer
41 Jahre aus Kirtorf, Polizeibeamter
Ich kandidiere für die FDP, da wir die Partei sind die den Vogelsbergkreis am effektivsten zukunftsfähig machen kann. Eine beschleunigte Digitalisierung sollte dabei unbedingt im Vordergrund stehen. Auf diese Weise kann ein erhebliches Verbesserungspotential, beispielsweise in den Bereichen Gesundheit, Verkehr und Nachhaltigkeit, erschlossen werden und die Attraktivität des ländlichen Raumes im Vergleich zu den Ballungszentren gesteigert werden.

Listenplatz 20: Florian Brummer
32 Jahre aus Wartenberg, Kaufmann für Versicherung und Finanzen

Listenplatz 21: Felix Nies

Listenplatz 22: Maximilian Müller
Ich bin Maximilian Müller, 24 Jahre alt und lebe im Lauterbacher Ortsteil Maar.
Ich kandidiere für das Kreisparlament, da ich die liberalen Themen in unserem Kreis mit gestalten möchte. Ebenso möchte ich – gerade als junger Bürger – etwas gegen Politikverdrossenheit in der Jugend unternehmen.

Listenplatz 23: Gianluca Hoffmann
Ich möchte mich besonders dafür einsetzen, dass auch die Stimmen der jungen Menschen gehört werden. Als Auszubildender Kaufmann E-Commerce liegen mir hier aber nicht nur die Themen Digitalisierung & Breitbandausbau am Herzen, sondern vor allem auch die Prävention von Landflucht durch das Stärken unserer Dörfer und deren Kerne, sowie das Beseitigen von Bürokratie und sonstigen Hürden um Gründer:innen und kleinen Unternehmen hier im Vogelsberg neue Chancen zu eröffnen.

Listenplatz 24: Daniel Braun

Listenplatz 25: Gemot Müller

Listenplatz 26: Cedric Behnisch

Listenplatz 27: Ottmar Herget

Listenplatz 28: Timo Thäle

Listenplatz 29: Rolf Peter Stein

Listenplatz 30: Till Hartmann

Listenplatz 31: Ann-Kathrin Döweling

Listenplatz 32: Alexander Hans Graulich

Listenplatz 33: Ronald Paul Reinhardt

Listenplatz 34: Dirk Schäfer

Listenplatz 35: Florian Schneider

Listenplatz 36: Henry Martin

Listenplatz 37: Michaela Althaus

Listenplatz 38: Ralf Zschieschank

Listenplatz 39: Moritz Schönhals

Listenplatz 40: Wilfried Müller

Listenplatz 41: Christian Konle

Listenplatz 42: Dr. Rüdiger Holzapfel

Listenplatz 43: Volker Christe

Listenplatz 44: Kurt Metzendorf

Listenplatz 45: Franz Heinrich Graulich

Listenplatz 46: Hans-Joachim Diezemann

Listenplatz 47: Rudolf Schäfer

Listenplatz 48: Walter Althaus

Listenplatz 49: Ute Zschieschank

Listenplatz 50: Walter Harres

Listenplatz 51: Dr. Bernd Stumpf

Listenplatz 52: Hanns Michael Diening