Digitale Kreisvorstandssitzung im Zeichen der Coronakrise

27. März 2020

Die Vogelsberger Freien Demokraten traten in dieser Woche erstmals rein virtuell zu einer Vorstandssitzung zusammen.
Zentrales Thema war die aktuelle Entwicklung rund um die Corona-Pandemie.

Neben der Situation im Vogelsberg waren auch die Maßnahmen des Bundes und Landes Thema. Hier zeigt sich insbesondere auf Landesebene, dass man in der zur Verfügungsstellung von Hilfen für die Selbstständigen und Unternehmen anderen Bundesländern wie Sachsen oder Bayern hinterher hängt. Darüber hinaus zeigen sich auch erste negative Nebeneffekte der sicher gut gemeinten Krisengesetzgebung. Da vieles davon noch sehr frisch ist, und intensivere Betrachtung bedarf wird der Vogelsberger Vorstand vor Ostern zu einer weiteren digitalen Sitzung zusammen kommen. Die derzeitigen Einschränkungen des alltäglichen Lebens wird kritisch gesehen, dennoch besteht Einigkeit, dass die Maßnahmen derzeit auch in dieser Form notwendig sind, und wir alles daran setzten sollten diese in allen Bereichen umzusetzen.

 

Wer Interesse an mehr Details hat kann sich gerne direkt an den Kreisvorsitzenden andre.tonigold@fdp-vogelsberg.de wenden.